Venedig im Nebel

Neben Hochwasser ist Venedig vor allem für den Nebel berühmt, der im Winter über die Lagune zieht und die ganze Stadt, seine Palazzi und Bewohner nahezu vollständig in einen grauweißen Schleier hüllt. Dieser Nebel hebt Venedig noch mehr aus der Zeit, als das ohnehin schon der Fall ist. Denn die nebligen Dunste vernichten die Spiegelungen der Häuser und Brücken im Wasser, Geräusche und Orientierungssinn verschwinden. Es ist, als wäre Venedig in Watte gepackt.

Im Verlagshaus Römerweg erschien die Fotostrecke “La Nebbia – König Nebel biegt um die Ecke” mit meinen Fotografien.
Corsofolio 8: Venedig (Gastgeberin: Elke Heidenreich)

Stadt: Venedig // Kunde: eigenes Projekt // Mehr Venedig-Bilder // Kreuzfahrtschiffe in Venedig

ZURÜCK